Wassershiatsu in der Schwangerschaft

"Vom Wasser getragen - einfach nur sein"

Wassershiatsu ist eine Einzebehandlung im warmen Wasser.
Sie legen sich ins Wasser und werden von mir und dem Wasser getragen, gehalten,
sanft und auch energetisierend bewegt sowie achtsam gedehnt.
Weil das Wasser dreidimensionale Bewegungen zulässt, die so an Land gar nicht möglich sind,
ist es gerade für schwangere Frauen ein besondere Wohltat! noch mal so beweglich zu sein!

Das entlastet und entspannt die Wirbelsäule, den Rücken, das Becken und den Beckenboden.
Alles wird besser durchblutet und mit Sauerstoff versorgt und kann sich regenerieren.
Eventuelle Blockaden können sich lösen und Beschwerden lindern sich.

Ihr Baby profitiert von ihrem entspannten und gut durchbluteten Becken! und auch die
Babys bewegen sich oft mehr im Wasser und können ihre gute Geburtslage finden.

Ganz nebenbei vertieft sich auf eine leichte Weise ihre Atmung!

Sie und ihr Baby können sich in das getragen werden vom Wasser komplett hinein
entspannen - sie schwimmen beide (oder drei oder vier je nachdem) im selben Element "Wasser".

Im Wasser gibt es nichts zu tun - einfach nur sein - sie und ihr Baby!

Ort: Therapiebecken der SHG Kliniken Güdingen

Dauer: 50-60min

 

 

"Ich habe sehr schnell in eine Tiefenentspannung gefunden. Es war für meinen Körper sehr wohltuend und entspannend. Meiner Seele hat es mindestens genauso gut getan. Ich habe die Nähe zu meinem Baby sehr intensiv im Wasser wahrnehmen können. Konnte durch die Entspannung meine Affirmationen für die Geburt durchgehen und werde dieses Gefühl aus dem Wasser, mitnehmen. Vielen Dank für so ein tolles Erlebnis! Jetzt fühle ich mich gut und erfüllt und freue mich ganz entspannt schlafen zu können!"
Elena H.